65.000 Menschen in Deutschland erleiden einen Herzstillstand, nur 10% überleben

Die Leitlinien zur Laien-Reanimation bei Herz-Kreislauf-Erkrankten empfehlen die Durchführung einer Herzdruckmassage mit einer Frequenz von 100 bis 120 pro Minute, einer Drucktiefe von 5cm bis maximal 6cm und einer vollständigen Druckentlastung des Brustkorbs nach der Kompression.

Während die Frequenz durch den Rhythmus eines Musikstückes (z.B. Stayin’ Alive von den Bee Gees oder Atemlos von Helene Fischer) ausreichend genug vorgegeben werden kann, können Drucktiefe und Druckentlastung – da nicht messbar – nicht eingehalten werden. Entsprechend sinkt die Überlebenswahrscheinlichkeit der Patienten.

Das Handy wird auf die Brust des Patienten gelegt und die Herzmassage auf dem Handy durchgeführt. Über die Sensoren des Handys wird die Frequenz, die Drucktiefe und die Entlastung des Brustkorbes gemessen. Bei allen Tests haben die Test-Telefone (iPhone SE, 6, 6S, 8, XR) die Herzmassage problemlos überstanden.

Studien in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Andresen

Die App zur Unterstützung der Herzdruckmassage wird in medizinischer Hinsicht von Prof. Dr. Andresen Chefarzt der Kardiologie des Evangelischen Krankenhauses Hubertus in Berlin unterstützt.

Im evangelischen Krankenhaus Hubertus wird die App mit Laien und medizinischen Personal an einer Reanimations-Puppe getestet. Erste Ergebnisse zeigen eine deutlich bessere Effektivität der Herzdruckmassage.

Laien sind ein essentielles Glied in der Kette zur erfolgreichen Wiederbelebung

Allein in Deutschland erleiden circa 65.000 Menschen Jahr für Jahr einen plötzlichen Herzstillstand. Weniger als 10% überleben! In den meisten Fällen ist der Ersthelfer ein Laie, der nicht selten auch Zeuge des Kollapses ist. Die lebensnotwendige Aufgabe des Laien-Helfers ist es, (1) den Herzkreislaufstillstand festzustellen, (2) den Notruf zu setzen und (3) die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsteams mit kontinuierlicher Herzdruckmassage zu überbrücken.

Die Reanimations.app erlaubt eine effektive Wiederbelebung durch ein ständiges “Feedback” über die ideale Drucktiefe und Druckentlastung.

Es wird zur Zeit eine intensive Testphase durchgeführt, ebenso wie die Erfüllung von behördlichen Auflagen. Sobald die Testphase beendet ist, kann die App von jedem heruntergeladen werden.

Jetzt anmelden, um über den App-Start informiert zu werden

Deine Adresse wird gespeichert
Yihaw! Du wirst informiert, sobald die App verfügbar ist!
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close